Ousia – Inhalt

Die Erarbeitung des persönlichen Profils der derzeitigen Persönlichkeit mit all seinen positiven und negativen energetischen Gedankenstrukturen (Elementale), ist der erste Themenschwerpunkt der Eigenarbeit.
Aus dieser Konfrontation mit dem eigenen Egoismus wird die Bewusstwerdung der inneren und äußeren Konsequenzen des eigenen Handelns erlangt und Wege der Richtungsänderung aufgezeigt.
Durch Übungen, Meditationen und eigens dafür entwickelte Methoden wird dem Teilnehmer vermittelt, welche energetische Gedankenmuster hinderlich für die Verwirklichung seines wahren Selbst sind und wie diese durch förderliche Gedanken/Elementale ersetzt werden können.

Wie der heilige Apostel Paulus sagt:
Legt den alten Menschen ab, der in Verblendung und Begierde zugrunde geht, ändert euer früheres Leben und erneuert euren Geist und Sinn! Zieht den neuen Menschen an, der nach dem Bild Gottes geschaffen ist in wahrer Gerechtigkeit und Heiligkeit.“ Epheser 4, 22-24, Einheitsübersetzung.

 Die Kurse bewegen sich in folgenden Bereichen

  •  Was ist wirklich, was ist wahr?
  •  Wer bin Ich ?
  •  Was ist der Sinn meines Lebens?
  •  Was ist meine Aufgabe, welche Lektionen habe ich zu lernen?
  •  Könnte alles, was wir wahrnehmen, Illusion oder  nur Teilwahrheit sein?
  •  Erfühlen und Vitalisieren der Ätherischen Doppel
  •  Analyse der momentanen Persönlichkeitsstruktur
  •  Aufstellung der derzeitigen Elementale
  •  Erforschung des Sein
  •  Elementalblockaden und Übungen zur Auflösung
  •  Zuordnung der energetischen Gedankenstrukturen der jetzigen Persönlichkeit
  •  Spirituelles Feng – Shui / die Elementale meiner Wohnung
  • Effektive Übungen für den tagtäglichen Gebrauch
  • Erforschung des Egoismus
  • Philosophie und Ethik in der Medialität
  • Aufbau der spirituellen Welten und ihre Hiarchien
  • Einschwingen und Mediale Erweiterung der Sinne